AG Nachhaltigkeit

AG NachhaltigkeitHallo Allerseits!

Wir, die AG–Nachhaltigkeit an der Hochschule Bremen, setzen uns dafür ein, dass unsere Hochschule nachhaltiger gestaltet wird.

2013 haben wir uns zusammen mit dem AStA–Umweltreferat neu gegründet und seitdem schon viele Projekte umgesetzt.

Ein besonderer Schwerpunkt ist bei uns das so genannte „food sharing“ , den wir meinen, dass viele Lebensmittel die man nicht mag oder die eigentlich weggeschmissen werden sollen noch gut zu essen sind. Deshalb haben wir das „Brötchenprojekt“ ins Leben gerufen. Jeden Tag bringen nach Mensaschluss freiwillige Studis die übrig gebliebenen Brötchen aus der Mensa in eine Gemeinde in der Neustadt, wo diese dann weiter verteilt werden. Auch den neue „Fairteiler“ im Vorraum des AStAs haben wir organisiert. Hier könnt ihr übrig gebliebenes Essen tauschen und auch selbst Sachen mitnehmen.
Natürlich haben wir noch viel mehr Ideen um unsere Hochschule noch viel grüner und nachhaltiger zu gestalten.

Wenn du Lust hast bei uns mitzuhelfen dann melde dich doch einfach unter

www.facebook.com/agnachhaltigkeit oder
ag-nachhaltigkeit “at” hs-bremen.de

Facebook Posts

2 months ago

Kurzes Upgrade zum Flohmarkt im Mai: Trotz Klausurstress haben wir es endlich geschafft den Großteil der Säcke an die inneren Mission zu spenden. ... See MoreSee Less

View on Facebook

3 months ago

Mach deine nächste Recherchearbeit mit Hilfe für die Umwelt ;) ... See MoreSee Less

Suchst du noch mit Google? Mit der umweltfreundlichen Suchmaschine Ecosia.org kannst du mit jeder Suche Bäume pflanzen und so den Klimawandel bekämpfen.

View on Facebook

4 months ago

Impressionen vom Flohmarkt ... See MoreSee Less

View on Facebook

4 months ago

Flohmarkt ist im vollen Gange, doch noch ist reichlich Platz für weitere Besucher. Also kommt vorbei, stöbert, esst, trinkt und genießt den Abend in gemütlicher Atmosphäre. Wir freuen uns :) ... See MoreSee Less

View on Facebook

5 months ago

Picknick am Werdersee. Wünschen euch einen schönen sonnigen Sonntag ... See MoreSee Less

View on Facebook