Fachschaft 5

Als Fakultät 5 – Natur und Technik beherbergen wir mit der Nautik einen der ältesten Studiengänge der Hochschule Bremen. Seit der Gründung der Hochschule im Jahre 1982 ist unsere Fakultät stark gewachsen und wir sind heute die Fakultät mit den meisten Studiengängen. Viele der Studiengänge unserer Fakultät sind sehr international ausgerichtet. Die vielfältigen Bachelor-Studiengänge sind auf zwei Abteilungen verteilt:

Abteilung 5.1 (Maschinenbau)

Abteilung 5.2

Mechanical Production and Engineering (DMPE)

Energietechnik (ENTEC)

Industrial Management and Engineering China (IMEC)

Luftfahrtsystemtechnik und -management (ILST)

Maschinenbau B.Eng.

Luft- und Raumfahrttechnik (LUR)

Bionik (ISB)

Technische und Angewandte Biologie

Ship Management (Nautik/ISSM)

Shipping and Chartering (ISSC)

Schiffbau und Meerestechnik B.Eng.

Wir, die Fachschaft 5, sind von den Studierenden unserer Fakultät als eure Interessenvertretung gewählt. Die Wahlen finden jedes Jahr im Dezember statt. Die Amtszeit beträgt ein Jahr.

Die Fachschaft versteht sich als Bindungsglied zwischen hochschulpolitischen Themen und den Interessen der Studierenden. Ohne die Fachschaftsarbeit würden viele interessante Informationen über Vorgänge an der Hochschule nicht bei den Studierenden ankommen. Gleichzeitig leiten wir auch eure Wünsche und Anliegen an die Hochschulleitung weiter. Wenn ihr Ideen habt, wie der Studienalltag verbessert werden kann, sind wir die richtigen Ansprechpartner.

Durch den Umbau des FS-Gebäudes ist die gesamte Fakultät über drei (statt zwei) Standorte verteilt und kein Fachschaftsraum mehr vorhanden. Das behindert nicht nur unsere Arbeit, sondern sorgt auch dafür, dass die Studiengänge der Fakultät 5 kaum Kontakt untereinander haben. Daher ist es unser Anliegen wieder einen Raum für die Fachschaft am Neustadtswall zu organisieren, damit wir unsere Arbeit besser ausführen und die verschiedenen Studiengänge der Fakultät enger miteinander verknüpfen können.

Zudem wurden die beiden Ausschüsse Bionik und Maschinenbau von den Studierenden der jeweiligen Studiengänge ins Leben gerufen. Diese beiden Gremien sind für die Belange der Studierenden der jeweiligen Studiengänge zuständig. So kann die Gremienarbeit noch besser an die Bedürfnisse der einzelnen Studiengänge angepasst werden. Die Fachschaftsausschüsse (FSA) sind nicht gewählt, sondern bestehen aus engagierten Studierenden und können für jeden Studiengang gebildet werden. Für die Fachschaftsarbeit ist es sehr hilfreich, wenn ein Studiengang einen FSA hat, da es dann klare Ansprechpartner für uns in jedem Studiengang gibt. Das erleichtert uns die Kommunikation trotz unserer räumlichen Verteilung sehr.

Natürlich kommen Events und Projekte auch nicht zu kurz. Als Fachschaft können wir diese finanziell unterstützen. Wenn ihr euch engagieren und zum Beispiel einen Gastvortrag organisieren wollt oder die Vernetzung in eurem Studiengang verbessern möchtet, soll dies nicht an den finanziellen Mitteln scheitern.

Momentan, in der Amtszeit 2020/2021, besteht die Fachschaft 5 aus folgenden gewählten Mitgliedern: Johannes Heß (1. Vorsitzender), Alina Arndt (2. Vorsitzende), Sophie Fedler, Samir Altoueimeh und Jula Kniep. Thies Marohn und Anton Rudolph beteiligen sich als Nachrücker ebenfalls aktiv.

Mitmachen – ganz einfach

Wenn Du ein Anliegen oder auch Lust hast, bei dieser vielfältigen Arbeit mitzumachen, kannst Du uns unter fachschaft5@hs-bremen.de jederzeit erreichen. Wir freuen uns über alle, die dabei sind. Unsere öffentlichen Sitzungen, zu denen sich jeder Student/Mitarbeiter der HS Bremen ganz unkompliziert und unangemeldet dazu setzen kann, finden einmal im Monat statt. Außerdem bieten wir euch die Möglichkeit, uns zu einem persöhnlichen Gespräch zu treffen, die unter Absprache unter der Woche stattfinden können.

          Fachschaft 5 – Sitzungstermine:

Aktuell treffen wir uns im Raum des FSA Maschinenbau (Neustadtswall M 208). Unsere öffentlichen Sitzungen finden immer am 2. Donnerstag im Monat um 17 Uhr statt. Solange die Hochschule wegen der Corona-Pandemie geschlossen ist, finden keine Treffen statt (der Termin am 09.04.2020 entfällt auf jeden Fall). Solange könnt ihr uns per Mail erreichen, die wir schnellstmöglich bearbeiten.