FASA

FASA

Leitbild  des  Fachschaftsausschusses  für  Soziale  Arbeit

Der  Fachschaftsausschuss  Soziale  Arbeit  (FASA)  ist  ein  Ausschuss  der  Fachschaft  der Fakultät  3  an  der  Hochschule  Bremen  und  sieht  sich  als  Schnittstelle  zwischen den Studierenden  und  der  Hochschule.

Der  FASA  ist  ein  offenes,  freiwilliges  Gremium,  in  dem  alle  Studierenden  des Studiengangs  Soziale Arbeit,  gleichberechtigt  an  der  Entscheidungsfindung  teilhaben  und ihre  Belange  und  Ideen  einbringen  können.  Gleichzeitig  strebt  er  an,  mit  Lehrenden,  Mitarbeiter/innen der  Verwaltung  und  anderen Gremien der  Hochschule  zu  kooperieren.  Um  die  Transparenz  zu  wahren,  sind  die  Sitzungen  des  FASA  für alle  interessierten  Personen  offen.

Zielsetzung
Im  Rahmen  des  Selbstverständnisses  der  Tätigkeiten  und Aufgaben  des  FASA  streben  wir insbesondere  folgende  Ziele  an:
• Interessenvertretung  für  die  Studierenden  des  Studienganges
• Qualitätssicherung   im   Studiengang (Wir   achten   darauf,   dass   studentische   Interessen        bei Entwicklungen im  Studiengang  gewahrt  werden.)
• Vernetzung
              • von  Studierenden  untereinander  (auch  über  Gruppen  und  Semester  hinweg)
              • von  Studierenden  und  Lehrenden
              • von  Gremien  (auch  über  Einbringung  in  anderen  Hochschulgremien)
• Die  Sicherung  des  Informationsaustausches  innerhalb  dieser  Vernetzungen
• Stärkung  der  Identifikation  der  Studierenden  mit  dem  Studiengang  Soziale  Arbeit
• Förderung  des  hochschulpolitischen  Engagements  der  Studierendenschaft
• Erhaltung   und   stetiger   Ausbau der   studentischen   Selbstverwaltung   und   Beteiligung
  über  den  FASA
FASA
Raum: SI253 (Neustadtswall)
Sitzungen:
jeden zweiten Dienstag ab 11.30 Uhr*
E-Mail: fachschaft3-sozarb@hs-bremen.de